Wir sind eine kleine, familiäre Hobbyzucht, am Rand des Ruhrgebietes (NRW) und am Rand des Sauerlands. Unser genauer Standort liegt in Werl.

Als mein ältester Sohn zwei Jahre alt war, sah er in einer Zeitschrift eine Whiskas Anzeige.

Er wünschte sich von nun an eine Katze. Daraufhin bekamen wir unsere erste Katze. Sie war eine normale Hauskatze namens Pooh.

Auf einer Katzenausstellung sahen wir das zum ersten Mal ein Kartäuser-Katze (BKH-blau)

Und so kauften wir dann unsere erste BKH.

Da das ein Kastrat war und sich bei uns nicht eingewöhnen konnte, der Kater konnte sich einfach nicht an unsere Kinder gewöhnen und die Züchter des Katers nicht hilfsbereit waren, sondern froh waren den Kater los zu sein, gaben wir den Kater in gute Hände und kauften uns eine BKH in creme-weiß, sie bekam den Namen Molly, sie wohnt noch heute als Grande Dame in unserem Haushalt.

Heute haben wir einen Whiskas Kater, wir gaben ihm den Namen Dodo.

Dodo wurde er von uns benannt, da er den ausgestorbenen Dodo Vögeln gleicht, nicht vom Aussehen doch vom Verhalten.

Er ist liebenswert, gutmütig, und sehr schmusig.

Er ist sehr wesensfest und Kinderlieb.


News

Am 03.04.2009 haben wir Nachwuchs bekommen (Bilder). Die kleinen wurden gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen geimpft, mehrfach entwurmt und haben einen Stammbaum.

Preise auf Nachfrage.